BioLab

In unserem BioLab können Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen verschiedene biologische Themen ergründen.

 

Die Kurse beginnen in der Regel um 9 Uhr morgens und dauern 4 Zeitstunden. Zu Beginn des Kurses wird die Schulklasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen führen anschließend zwei unterschiedliche Experimentierkurse durch. Zwischen den zwei Kursen haben die Schülerinnen und Schüler eine kurze Pause.  

Zielgruppe

7. bis 10. Klasse


Dauer

9 bis 13 Uhr (eventuell auch etwas länger)


Tag

immer donnerstags im 2. Halbjahr


Kosten

8€ pro Person


Folgende Termine können gebucht werden

Termin 1: Tetrahymena raucht & Blutgruppenbestimmung

Die Schülerinnen und Schüler können ihre eigene Blutgruppe mit Hilfe von Antiseren bestimmen, hierbei wir die Antigen-Antikörper-Reaktion vermittelt. Im zweiten Teil mikroskopieren sie das Wimperntierchen Tetrahymena und können es mit Zigarettenrauch bedampfen. Dabei erleben sie die schädliche Wirkung von Zigaretten auf die Zellen. Sie lernen beobachten, beschreiben und dokumentieren.

Zielgruppe: 7. und 8. Klasse

Termin 2: Lernen & EKG

Die Schülerinnen und Schüler erfahren an verschiedenen Stationen die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns. Einfache Experimente verdeutlichen die Grundlagen der klassischen Konditionierung und des motorischen Lernens. Im zweiten Teil leiten die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen sich gegenseitig die EKGs ab. Die einzelnen Phasen des Herzschlages werden daran erläutert. Krankhafte Veränderungen und die Bedeutung von Sport für das Herz werden erläutert.

Zielgruppe: 9. und 10. Klasse

Termin 3: Photosynthese

Ausgehend von der Grundgleichung der Photosynthese werden verschiedene Komponenten experimentell beleuchtet. Neben dem Mikroskop und einem Stärkenachweis kommen auch eine Dünnschichtchromatographie, eine photometrische Bestimmung der Blattfarbstoffe sowie eine Bestimmung der Sauerstoffentwicklung zur Anwendung.

Zielgruppe: 10. Klasse


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.